Datenschutz

data protection

    Verantwortlicher im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO):

    smart Europe GmbH Esslinger Str. 7, 70771 Leinfelden-Echterdingen, Deutschland E-Mail: eu.corporateoffice@smart.com

    Datenschutz-beauftragte/r:

    smart Europe GmbH Datenschutzbeauftragter Esslinger Str. 7, 70771 Leinfelden-Echterdingen, Deutschland E-Mail: eu.dataprotection@smart.com

    1. Hosting und Content-Delivery-Netzwerke (CDN)

    Diese Web-Anwendung wird gehostet durch smart Europe GmbH, Esslinger Str. 7, 70771 Leinfelden-Echterdingen, Deutschland und unsere Dienstanbieter (Hoster). Die auf dieser Web-Anwendung erhobenen personenbezogenen Daten werden auf Servern der Hoster in der EU (zurzeit Frankfurt, Deutschland und Amsterdam, Niederlande) gespeichert. Dies kann IP-Adressen, Kontaktanfragen, Meta- und Kommunikationsdaten, Vertragsdaten, Kontaktdaten, Namen, Website-Zugriffe und andere über eine Website generierte Daten umfassen. Die Hoster werden zum Zwecke der Vertragserfüllung gegenüber unseren potentiellen und bestehenden Kunden verwendet (Art. 6 Abs. 1 b DSGVO) und im Interesse einer sicheren, schnellen und effizienten Bereitstellung unseres Online-Angebots durch einen professionellen Anbieter (Art. 6 Abs. 1 f DSGVO). Unser Hoster wird Ihre Daten nur insoweit verarbeiten, als dies zur Erfüllung der jeweiligen Dienstleistungspflichten und zur Befolgung unserer Weisungen bezüglich dieser Daten erforderlich ist.

    Um eine datenschutzkonforme Verarbeitung zu gewährleisten, haben wir mit unserem Hoster einen Auftragsverarbeitungsvertrag gemäß Art. 28 DSGVO geschlossen.

    2. Datenschutzerklärung

    Wir freuen uns über Ihren Besuch unserer Web-Anwendungen und Ihr Interesse an unseren Angeboten. Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns ein wichtiges Anliegen. In dieser Datenschutzerklärung erläutern wir, wie wir Ihre personenbezogenen Daten erfassen, was wir damit tun, zu welchen Zwecken und auf welcher Rechtsgrundlage dies geschieht und welche Rechte und Ansprüche Sie in diesem Zusammenhang haben.

    Die Datenschutzerklärung für die Nutzung unserer Web-Anwendungen gilt nicht für Ihre Aktivitäten auf den Websites von Social Networks oder von anderen Anbietern, die über Links in unseren Web-Anwendungen aufgerufen werden können. Bitte informieren Sie sich auf den Websites dieser Anbieter über deren Datenschutzerklärungen.

    3. Erfassung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten

    1. Beim Besuch unserer Websites speichern wir bestimmte Informationen über den von Ihnen verwendeten Browser und das verwendete Betriebssystem, das Datum und die Uhrzeit Ihres Besuchs, den Status der Interaktion (z. B. ob Sie auf die Website zugreifen konnten oder eine Fehlermeldung erhalten haben), die Nutzung von Funktionen auf der Website, von Ihnen eingegebene Suchbegriffe, wie oft Sie einzelne Websites besuchen, die Namen der Dateien, auf die Sie zugreifen, die Menge der übertragenen Daten, die Webseite, von der aus Sie auf unsere Website zugegriffen haben, und die Webseite, die Sie nach dem Besuch unserer Website besuchen, sei es durch Anklicken von Links auf unseren Websites oder durch direkte Eingabe einer Domain in das Eingabefeld derselben Registerkarte (oder desselben Fensters) des Browsers, in dem Sie unsere Websites geöffnet haben. Zusätzlich werden Ihre IP-Adresse und der Name Ihres Internetanbieters von uns sieben Tage lang gespeichert. Dies geschieht aus Sicherheitsgründen, insbesondere um Angriffe auf unsere Websites oder Betrugsversuche zu verhindern und aufzudecken.
    2. Sonstige personenbezogene Daten werden von uns nur dann gespeichert, wenn Sie uns diese von sich aus, z. B. im Rahmen einer Registrierung, einer Bewerbung, auf einem Kontaktformular, in einem Chat, einer Umfrage, einem Preisausschreiben oder zur Durchführung eines Vertrages angeben, und auch dann nur, soweit uns dies aufgrund einer durch Sie erteilten Einwilligung oder nach den geltenden gesetzlichen Bestimmungen gestattet ist (siehe Abschnitt 10).
    3. Sie sind weder gesetzlich noch vertraglich zur Angabe Ihrer personenbezogenen Daten verpflichtet. Bestimmte Funktionen unserer Websites können jedoch von der Angabe personenbezogener Daten abhängen. Wenn Sie in solchen Fällen Ihre personenbezogenen Daten nicht bereitstellen, können Sie diese Funktionen möglicherweise nicht nutzen oder kann deren Funktionalität eingeschränkt sein.

    4. Zwecke der Verwendung personenbezogener Daten

    1. Die beim Besuch unserer Web-Anwendungen erhobenen personenbezogenen Daten verwenden wir, um diese für Sie so komfortabel wie möglich zu betreiben und unsere IT-Systeme vor Angriffen und sonstigen rechtswidrigen Handlungen zu schützen.

    2. Wir verwenden berufliche oder beschäftigungsbezogene Informationen, wenn Sie sich in unserem Jobportal auf eine Stelle bewerben, um Bewerbungen entgegenzunehmen und zu bearbeiten.

    3. Wenn Sie uns weitere personenbezogene Daten bereitstellen, z. B. im Rahmen einer Registrierung, eines Chats, eines Kontaktformulars, einer Umfrage oder eines Gewinnspiels, werden diese Daten von uns zu den vorgenannten Zwecken verwendet.

    4. Zur Vertragsabwicklung sowie zur Kundenverwaltung und – soweit erforderlich – zur Durchführung und Abwicklung etwaiger Geschäftsvorfälle verwenden wir die Daten jeweils nur in dem für diesen Zweck erforderlichen Umfang.

    5. Für andere Zwecke (z. B. Anzeige von personalisierten Inhalten oder Werbung auf Basis Ihres Nutzungsverhaltens) werden Ihre Daten von uns und ggf. von ausgewählten Dritten verwendet.

    6. Zusätzlich verwenden wir personenbezogene Daten, soweit wir dazu gesetzlich verpflichtet sind (z. B. Speicherung zur Erfüllung handels- oder steuerrechtlicher Aufbewahrungspflichten, Herausgabe gemäß behördlicher oder gerichtlicher Anordnung, z. B. an eine Strafverfolgungsbehörde).

    7. Nachstehend sind die Rechtsgrundlage und die Zwecke der Verarbeitung personenbezogener Daten aufgeführt:

    Bereitstellung der Website für die Allgemeinheit und zum Zweck der Kontaktaufnahme zu unseren Kunden und Interessenten

    • Vertragserfüllung oder Interessenabwägung
    • Wir haben ein berechtigtes Interesse an der Bereitstellung eines Internetauftritts, auch für nicht registrierte Benutzer, um allgemeine Informationen über unser Unternehmen anzubieten.

    Bearbeitung von Bewerbungen

    • Interessenabwägung
    • Wir haben ein berechtigtes Interesse daran, auf Wunsch des Bewerbers zum Abschluss eines Arbeitsvertrags weitere Schritte einzuleiten.

    Sammeln statistischer Informationen zur Nutzung der Website (sog. Webanalyse)

    • Interessenabwägung
    • Wir haben ein berechtigtes Interesse am Erhalt von Informationen zur Nutzung der Website, insbesondere zum Zweck der Optimierung unseres Angebots.

    Erkennung von Funktionsstörungen und Gewährleistung der Systemsicherheit, einschließlich der Erkennung und Verfolgung von unbefugten Zugriffsversuchen und Zugriffen auf unsere Webserver

    • Erfüllung unserer gesetzlichen Verpflichtungen im Bereich der Datensicherheit sowie der Interessenabwägung
    • Wir haben ein berechtigtes Interesse daran, Störungen zu beseitigen, die Systemsicherheit zu gewährleisten und unbefugte Zugriffe oder Zugriffsversuche zu erkennen und zurückzuverfolgen.

    Schutz und Verteidigung unserer Rechte

    • Interessenabwägung
    • Wir haben ein berechtigtes Interesse daran, unsere Rechte geltend zu machen und zu verteidigen.

    Bearbeitung Ihrer Anfragen, Anliegen und Rückmeldungen

    • Vertragserfüllung oder Interessenabwägung
    • Wir haben ein berechtigtes Interesse an der Bearbeitung und Prüfung Ihrer Kommentare und Rückmeldungen.

    Stichprobenartige Auswertung der Bearbeitung von Kundenanliegen zum Zweck der Qualitätssicherung

    • Interessenabwägung
    • Wir haben ein berechtigtes Interesse an der stichprobenartigen Auswertung der Bearbeitung von Kundenanliegen zum Zweck der Qualitätssicherung.

    Datenkonsolidierung im Rahmen der Kundenbetreuung durch smart Europe GmbH

    • Interessenabwägung
    • Wir haben ein berechtigtes Interesse an einem aktuellen und konsolidierten Datenprofil im Rahmen der Kundenbetreuung durch die smart Europe GmbH. Die Konsolidierung dient der Datenminimierung und stellt die Aktualität und Richtigkeit der Daten unserer Kunden sicher.

    Bereitstellung der Funktionen für unsere Kunden und Interessenten sowie für die Öffentlichkeit

    Senden von Produktinformationen, Newslettern, Werbung und Marktforschung

    • Vertragserfüllung oder Einwilligung

    Fehlerermittlung und Gewährleistung der Produktsicherheit einschließlich der Erkennung und Verfolgung unberechtigter Zugriffsversuche und Zugriffe auf unsere Produkte durch Kunden

    • Einhaltung der gesetzlichen Verpflichtungen im Bereich der Produkthaftung, Interessenabwägung
    • Wir haben ein berechtigtes Interesse an der Gewährleistung der Produktsicherheit und der Aufdeckung und Verfolgung unbefugter Zugriffe oder Zugriffsversuche.

    Kundendienst

    • Vertragserfüllung

    Überprüfung der Social-Media-Kanäle zum Zweck der Kundenbetreuung

    • Interessenabwägung
    • Wir haben ein berechtigtes Interesse daran, unsere Social-Media-Kanäle im Hinblick auf Beschwerden oder Anfragen unserer Kunden zu überprüfen und sie auf unsere Kundenbetreuungskanäle aufmerksam zu machen.

    Stichprobenartige Auswertung der Bearbeitung von Kundenanliegen zum Zweck der Qualitätssicherung

    • Interessenabwägung
    • Wir haben ein berechtigtes Interesse an der stichprobenartigen Auswertung der Bearbeitung von Kundenanliegen zum Zweck der Qualitätssicherung.

    Abwicklung etwaiger Vergütungs- und/oder Bonusprogramme

    • Interessenabwägung
    • Wir haben ein berechtigtes Interesse an der Erfüllung unserer gesetzlichen Verpflichtungen gegenüber dem Partner.

    Handhabung von Rechtsstreitigkeiten

    • Interessenabwägung
    • Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen der smart Europe GmbH.

    Allgemeine Kundenanalyse, statistische Auswertungen zur Unternehmenssteuerung, Kostenerfassung und Controlling mittels VIN

    • Interessenabwägung
    • Analyse der Verkaufs- und Auftragsdaten nach Modellvertriebskanal, Auftragsstatus
    • Analyse gewünschter Varianten und Ausstattungen
    • Berichterstattung über geschäftliche Parameter, ggf. unter Verwendung der VIN

    Verhinderung von Betrug und Geldwäsche

    • Einhaltung rechtlicher Verpflichtungen, Interessenabwägung

    Verhinderung, Bekämpfung und Untersuchung der Finanzierung von Terrorismus und vermögensgefährdender Straftaten, Abgleich mit europäischen und internationalen

    • Einhaltung rechtlicher Verpflichtungen, Interessenabwägung

    Antiterrorismus-Listen

    Erfüllung behördlicher Auflagen (z. B. Rückrufaktionen des Kraftfahrt-Bundesamtes)

    • Einhaltung rechtlicher Verpflichtungen, Interessenabwägung
    • Einhaltung rechtlicher und aufsichtsbehördlicher Anforderungen

    Erfüllung der steuerlichen Kontroll- und Meldepflichten, Datenarchivierung

    • Einhaltung rechtlicher Verpflichtungen, Interessenabwägung
    • Einhaltung rechtlicher und aufsichtsbehördlicher Anforderungen

    Offenlegung im Rahmen behördlicher/gerichtlicher Maßnahmen zum Zwecke der Beweiserhebung, der Verfolgung und Durchsetzung zivilrechtlicher Ansprüche

    • Einhaltung rechtlicher Verpflichtungen, Interessenabwägung
    • Einhaltung rechtlicher und aufsichtsbehördlicher Anforderungen

    Interne Rechnungsprüfung und Untersuchungen

    • Rechtliche Verpflichtung

    Maßnahmen im Markt

    • Einhaltung rechtlicher Verpflichtungen
    • Mit einer Abfrage, die auf der von Ihnen eingegebenen Fahrzeugidentifikationsnummer basiert, können Maßnahmen im Markt und Rückrufe für das Fahrzeug abgefragt werden. Die von Ihnen eingegebenen Daten werden nicht gespeichert.

    Compliance-Prüfungen (z. B. Prüfungen der Einhaltung von Vorschriften, Dokumentation von Compliance-Anfragen und Einhaltung von Compliance-Anforderungen)

    • Interessenabwägung
    • Überprüfung der Einhaltung gesetzlicher Bestimmungen, unternehmensinterner Richtlinien, Regeln und Standards der smart Europe GmbH durch Mitarbeiter, Geschäftspartner und sonstige befugte Dritte.

    Bereitstellung des Dienstes (Online-Beratung durch die smart Europe GmbH)

    • Vertragserfüllung

    Sammlung von statistischen Informationen von der Website

    • Interessenabwägung
    • Wir haben ein berechtigtes Interesse am Erhalt von Nutzungsdaten, insbesondere zum Zweck der Optimierung unseres Angebots.

    Bereitstellen einer Kontaktmöglichkeit zur Bearbeitung Ihrer Anliegen oder Anfragen

    • Vertragserfüllung

    Betreuung von Kunden und Interessenten

    • Einwilligungserklärung

    Kundenumfrage (einschließlich Umfragen zur Zufriedenheit)

    • Einwilligungserklärung

    Erstellung kundenspezifischer Informationen

    • Einwilligungserklärung

    Erstellung eines Kundenprofils als Grundlage für Werbung und Marktforschung

    • Interessenabwägung
    • Wir haben ein berechtigtes Interesse an einem konsolidierten Kundenprofil, sofern die anschließende Nutzung für Werbung und Marktforschung mit den datenschutz- und wettbewerbsrechtlichen Anforderungen vereinbar ist

    5. Übermittlung personenbezogener Daten an Dritte, Social Plug-ins, Nutzung von Dienstleistern

    1. Unsere Web-Anwendungen können auch Angebote Dritter enthalten. Wenn Sie ein entsprechendes Angebot anklicken, übermitteln wir im erforderlichen Umfang Daten an den jeweiligen Anbieter (z. B. die Information, dass Sie dieses Angebot auf unserer Website gefunden haben und ggf. weitere Informationen, die Sie zu diesem Zweck bereits auf unseren Websites angegeben haben).
    2. Wenn wir auf unseren Websites Social Plug-ins von sozialen Netzwerken wie Facebook und Twitter verwenden, werden diese wie folgt integriert:
    3. Beim Besuch unserer Websites sind die Social Plug-ins deaktiviert, d. h. es werden keine Daten an die Betreiber dieser Netzwerke übermittelt. Wenn Sie eines der Netzwerke nutzen möchten, klicken Sie auf das jeweilige Social Plug-in, um eine direkte Verbindung zum Server des jeweiligen Netzwerks herzustellen.
    4. Wenn Sie ein Benutzerkonto bei dem Netzwerk unterhalten und bei der Aktivierung des Social Plug-Ins angemeldet sind, kann das Netzwerk Ihren Besuch auf unseren Websites Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wenn Sie dies nicht möchten, melden Sie sich bitte vor der Aktivierung des Social Plug-ins beim Netzwerk ab. Ein Social Network kann einen Besuch auf anderen Smart-Websites erst dann zuordnen, wenn Sie ein bestehendes Social Plug-in aktiviert haben.
    5. Wenn Sie ein Social Plug-in aktivieren, übermittelt das Netzwerk die dann verfügbar werdenden Inhalte direkt an Ihren Browser, der sie in unsere Websites integriert. In diesem Fall können auch Datenübermittlungen erfolgen, die vorm jeweiligen Social Network initiiert und kontrolliert werden. Ihre Verbindung zu einem Social Network, die zwischen dem Netzwerk und Ihrem System stattfindenden Datenübermittlungen und Ihre Interaktionen auf dieser Plattform unterliegen ausschließlich den Datenschutzrichtlinien des jeweiligen Netzwerks.
    6. Das Social Plug-in bleibt aktiv, bis Sie es deaktivieren oder Ihre Cookies löschen (siehe Abschnitt 5.d).
    7. Wenn Sie auf den Link zu einem Angebot klicken oder ein Social Plug-in aktivieren, können personenbezogene Daten an Anbieter in Ländern außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums gelangen, die aus Sicht der Europäischen Union („EU“) möglicherweise kein „angemessenes Schutzniveau“ für die Verarbeitung personenbezogener Daten gemäß den EU-Standards gewährleisten. Bitte bedenken Sie dies, bevor Sie auf einen Link klicken oder ein Social Plug-in aktivieren und damit eine Übermittlung Ihrer Daten auslösen.
    8. Wir setzen für den Betrieb, die Optimierung und die Sicherheit unserer Web-Anwendungen auch qualifizierte Dienstleister (z. B. IT-Dienstleister, Marketingagenturen) ein. Wir geben personenbezogene Daten an diese nur weiter, soweit dies für die Bereitstellung und Nutzung der Web-Anwendungen und ihrer Funktionen erforderlich und zur Verfolgung berechtigter Interessen und Erfüllung rechtlicher Verpflichtungen notwendig ist oder soweit Sie darin eingewilligt haben (siehe Abschnitt 7).
    9. Für den laufenden Betrieb, zur Anpassung und Optimierung unserer Angebote und zur Anbindung an Ihre lokalen Ansprechpartner geben wir Ihre Daten nur an einen oder ggf. an mehrere der folgenden Empfänger der smart Ecosystem Companies weiter: smart Italia S.r.l., smart España A.E., S.L., smart Automobile France SAS, smart UK Automotive Ltd., smart Portugal Unipessoal Lda., smart Belgium S.r.l., smart Nederland B.V., smart Austria Automotive GmbH, smart Schweiz GmbH, smart Europe GmbH’s sowie das autorisierte Händlernetzwerk, die authorisierten Service Partner und die Kooperationspartner der obigen verbundenen Unternehmen von smart Europe GmbH in den Märkten. Weitere Angaben zu den Empfängern sind in unserem Consent Management System zu finden.

    6. Cookies

    Beim Besuch unserer Web-Anwendungen können Cookies verwendet werden. Technisch gesehen handelt es sich dabei um sog. HTML-Cookies und ähnliche Software-Tools wie Web-/DOM-Speicher oder Local Shared Objects (sog. „Flash-Cookies“), die wir zusammenfassend als Cookies bezeichnen.

    1. Cookies sind kleine Dateien, die während Ihres Besuchs einer Website auf Ihrem Desktop, Notebook oder Mobilgerät gespeichert werden. Cookies ermöglichen es z. B. festzustellen, ob bereits eine Verbindung zwischen dem Gerät und den Websites bestanden hat, Ihre bevorzugte Sprache oder andere Einstellungen zu berücksichtigen, Ihnen bestimmte Funktionen (z. B. Online-Shop, Fahrzeugkonfigurator) anzubieten oder nutzungsbasiert Ihre Interessen zu erkennen. Cookies können auch personenbezogene Daten enthalten.

    2. Ob und welche Cookies beim Besuch unserer Websites verwendet werden, hängt davon ab, welche Bereiche und Funktionen unserer Websites Sie nutzen und ob Sie der Verwendung von Cookies, die technisch nicht erforderlich sind, in unserem Consent Management System zustimmen.
    3. Die Verwendung von Cookies hängt auch von den Einstellungen des von Ihnen verwendeten Webbrowsers (z. B. Microsoft Edge, Google Chrome, Apple Safari, Mozilla Firefox) ab. Die meisten Webbrowser sind so voreingestellt, dass sie bestimmte Arten von Cookies automatisch akzeptieren; Sie können diese Einstellung jedoch in der Regel ändern. Sie können gespeicherte Cookies jederzeit löschen. Web/DOM-Speicher und lokal freigegebene Objekte können separat gelöscht werden. Wie das bei dem von Ihnen verwendeten Browser oder Gerät funktioniert, können Sie im Benutzerhandbuch des jeweiligen Herstellers nachlesen.
    4. Die Einwilligung in die Verwendung von Cookies sowie deren Ablehnung oder Löschung sind an das Gerät und den von Ihnen verwendeten Webbrowser gebunden. Wenn Sie mehrere Geräte oder Webbrowser verwenden, können Sie unterschiedliche Entscheidungen oder Einstellungen vornehmen.

    5. Wenn Sie sich gegen die Verwendung von Cookies entscheiden oder diese löschen, kann es sein, dass Sie nicht auf alle Funktionen unserer Websites zugreifen können oder dass einzelne Funktionen eingeschränkt sind.

    Die folgenden Daten-Tracker und Cookies werden von https://de.smart.com/de/ in unseren Kunden-Newsrooms verwendet:

    7. Server-Protokolldateien

    Die Provider der Seiten erheben und speichern automatisch Informationen in sog. Server-Protokolldateien, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Diese sind :

    • IP-Adresse (Internet-Protokoll-Adresse) des Endgeräts, von dem aus auf das Online-Angebot zugegriffen wird;
    • Internetadresse der Website, von der aus das Online-Angebot aufgerufen wurde (sog. Herkunfts- oder Referrer-URL);
    • Name des Dienstanbieters, über den der Zugriff auf das Online-Angebot erfolgt;
    • Name der Dateien oder Informationen, auf die zugegriffen wurde;
    • Datum und Uhrzeit sowie die Dauer des Zugriffs;
    • Menge der übermittelten Daten;
    • Gerät (PC, Mobilgerät, Sonstiges), Betriebssystem und Informationen zum verwendeten Internet-Browser, einschließlich installierter Add-ons (z. B. für den Flash Player);
    • http-Statuscode (z. B. „Anfrage erfolgreich“ oder „angeforderte Datei nicht gefunden“). Die oben genannten Daten werden in den Protokolldateien ohne Ihre vollständige IP-Adresse gespeichert, sodass keine Rückschlüsse auf Ihre IP-Adresse möglich sind.

    Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen findet nicht statt.

    Die Erhebung dieser Daten erfolgt auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 f DSGVO. Der Betreiber der Website hat ein berechtigtes Interesse an der technisch fehlerfreien Darstellung und Optimierung seiner Website. Zu diesem Zweck müssen die Server-Protokolldateien erfasst werden.

    8. Sicherheit

    Wir setzen technische und organisatorische Maßnahmen ein, um die von uns verwalteten Daten vor Manipulation, Verlust, Zerstörung und dem Zugriff unbefugter Personen zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend dem technischen Fortschritt ständig verbessert.

    09. Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung

    1. Wenn Sie uns Ihre Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gegeben haben, bildet diese die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung (Art. 6 Abs. 1 a DSGVO)
    2. Für die Verarbeitung personenbezogener Daten zum Zwecke der Anbahnung oder Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen gilt Art. 6 Abs. 1 b DSGVO als Rechtsgrundlage.
    3. Soweit die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zur Erfüllung unserer rechtlichen Verpflichtungen (z. B. zur Datenspeicherung) erforderlich ist, sind wir dazu nach Art. 6 Abs. 1 c DSGVO berechtigt.
    4. Zusätzlich verarbeiten wir personenbezogene Daten zur Wahrung unserer berechtigten Interessen sowie der berechtigten Interessen Dritter gemäß Art. 6 Abs. 1 f DSGVO. Die Aufrechterhaltung der Funktionsfähigkeit unserer IT-Systeme, die (Direkt-)Vermarktung eigener und fremder Produkte und Dienstleistungen (sofern dies nicht mit Ihrer Einwilligung geschieht) und die gesetzlich verlangte Dokumentation von Geschäftskontakten stellen solche berechtigten Interessen dar. Dabei berücksichtigen wir im Rahmen der jeweils erforderlichen Interessenabwägung insbesondere die Art der personenbezogenen Daten, den Zweck der Verarbeitung, die Umstände der Verarbeitung und Ihr Interesse an der vertraulichen Behandlung Ihrer personenbezogenen Daten.

    10. Löschung Ihrer personenbezogenen Daten

    Wir löschen Ihre IP-Adresse und den Namen Ihres Internetanbieters, die wir aus Sicherheitsgründen speichern, nach sieben Tagen.

    Ansonsten löschen wir Ihre personenbezogenen Daten, sobald der Zweck, zu dem wir die Daten erhoben und verarbeitet haben, entfällt. Über diesen Zeitpunkt hinaus erfolgt eine Speicherung nur, soweit dies nach den für uns geltenden Gesetzen, Vorschriften oder sonstigen gesetzlichen Bestimmungen in der EU oder gemäß den Rechtsvorschriften in Drittstaaten erforderlich ist, wenn dort jeweils ein angemessenes Datenschutzniveau gewährleistet ist.

    Soweit eine Löschung im Einzelfall nicht möglich ist, werden die betreffenden personenbezogenen Daten gekennzeichnet, um ihre künftige Verarbeitung einzuschränken.

    11. Betroffenenrechte

    Als betroffene Person haben Sie in Bezug auf Ihre Daten das Recht auf Auskunft (Art. 15 DSGVO), Berichtigung (Art. 16 DSGVO), Löschung (Art. 17 DSGVO), Beschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO) und Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO).

    1. Recht auf Auskunft, Berichtigung, Beschränkung, Übermittlung, Sperrung und Löschung: Sie haben ein jederzeitiges Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung sowie ein Recht auf Berichtigung, Beschränkung, Übermittlung, Sperrung und Löschung dieser Daten im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen.
    2. Widerruf der Einwilligung in die Verarbeitung von Daten: Wenn Sie in die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns eingewilligt haben, haben Sie das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten bis zu einem Widerruf wird dadurch nicht berührt. Ebenso bleibt eine Weiterverarbeitung dieser Daten auf der Grundlage einer anderen Rechtsgrundlage, etwa zur Erfüllung rechtlicher Verpflichtungen (siehe Abschnitt „Rechtsgrundlagen der Verarbeitung“), unberührt.
    3. Widerspruchsrecht (Art. 21 DSGVO):
    4. Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die auf der Grundlage von Artikel 6 Absatz 1 e DSGVO (Datenverarbeitung im öffentlichen Interesse) oder Artikel 6 Absatz 1 f DSGVO (Datenverarbeitung auf der Grundlage einer Interessenabwägung) erfolgt, Widerspruch einzulegen. Im Falle Ihres Widerspruchs werden wir Ihre personenbezogenen Daten nur weiterverarbeiten, soweit wir zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen können, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder soweit die Verarbeitung der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung rechtlicher Ansprüche dient.Verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten zum Zwecke des Direktmarketings zur Wahrung berechtigter Interessen auf der Grundlage einer Interessenabwägung, so haben Sie auch hier das Recht, dem jederzeit und ohne Angabe von Gründen zu widersprechen.
    5. Sie werden gebeten, Ihre Beschwerden oder Erläuterungen nach Möglichkeit an folgende Kontaktadresse zu senden: eu.dataprotection@smart.com.
    6. Recht auf Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde: Wenn Sie der Meinung sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gegen gesetzliche Verpflichtungen verstößt, haben Sie das Recht, Beschwerde bei einer zuständigen Datenschutzaufsichtsbehörde einzulegen (Art. 77 DSGVO).

    Die zuständige Datenschutz-Aufsichtsbehörde ist:

    Der Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit in Baden-Württemberg Dr. Stefan Brink Anschrift: Lautenschlagerstraße 20, D-70173 Stuttgart Postanschrift: Postfach 10 29 32, 70025 Stuttgart Rufnummer: +49 711/61 55 41-0 E-Mail: poststelle@lfdi.bwl.de https://www.baden-wuerttemberg.datenschutz.de/beschwerde/

    12. Newsletter

    Wenn Sie einen auf unserer Website angebotenen Newsletter abonnieren, werden die im Rahmen der Registrierung für den Newsletter angegebenen Daten nur für den Versand des Newsletters verwendet, sofern Sie nicht in eine weitergehende Nutzung einwilligen. Sie können den Newsletter jederzeit über die im Newsletter enthaltene Abmeldeoption abbestellen.

    1. Die von Ihnen für den Empfang des Newsletters angegebenen Daten werden von uns oder dem Newsletter-Anbieter so lange gespeichert, bis Sie sich aktiv von der Mailingliste abmelden. Ihre Daten werden aus dem Newsletter-Verteiler gelöscht, nachdem Sie sich vom Newsletter abgemeldet haben. Daten, die von uns zu anderen Zwecken gespeichert wurden, bleiben hiervon unberührt.
    2. Nachdem Sie sich vom Newsletter-Verteiler abgemeldet haben, wird Ihre E-Mail-Adresse und bei Bedarf Ihre PLZ von uns oder dem Newsletter-Anbieter ggf. in einer Sperrliste gespeichert, um zukünftige Aussendungen zu verhindern. Die Daten der Sperrliste werden nur zu diesem Zweck verwendet und nicht mit anderen Daten zusammengeführt. Dies dient sowohl Ihrem als auch unserem Interesse an der Einhaltung der gesetzlichen Bestimmungen für den Versand von Newslettern (berechtigtes Interesse im Sinne des Art. 6 Abs. 1 f DSGVO).

    13. Übermittlung von Daten an Empfänger außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums

    1. Bei Inanspruchnahme von Anbietern (siehe Abschnitt 4.d.) und der Weitergabe von Daten an Dritte auf der Grundlage Ihrer Einwilligung (siehe Abschnitt 3.c.) können personenbezogene Daten an Empfänger in Ländern außerhalb der Europäischen Union („EU“), Islands, Liechtensteins und Norwegens (= Europäischer Wirtschaftsraum) übermittelt und dort verarbeitet werden, insbesondere USA und Indien.
    2. In den folgenden Ländern besteht aus Sicht der EU ein angemessenes, den EU-Normen entsprechendes Schutzniveau für personenbezogene Daten (sog. „Angemessenheit“): Andorra, Argentinien, Kanada (eingeschränkt), Färöer Inseln, Guernsey, Israel, Isle of Man, Japan, Jersey, Neuseeland, Schweiz, Uruguay. Mit Empfängern in anderen Ländern vereinbaren wir die EU-Standardvertragsklauseln, verbindliche unternehmensinterne Regelungen oder sonstige (gegebenenfalls) anwendbare Instrumente, um ein „angemessenes Schutzniveau“ gemäß den gesetzlichen Anforderungen zu schaffen. Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie weitere Informationen erhalten möchten: eu.dataprotection@smart.com.